Startseite // Produkte // Download // Bestellung // Support // English // Impressum // AGB

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ("AGB") DER ARCLAB SOFTWARE GBR
(HERBRIG, THOMAS UND LAPPERT, PETER GBR)

 

LESEN SIE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) SORGFÄLTIG DURCH.
MIT DER ABGABE DER BESTELLUNG EINES PRODUKTS ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEN AGB EINVERSTANDEN.

 

1. ALLGEMEINES

WIR VERKAUFEN UND LIEFERN AUSSCHLIESSLICH ZU UNSEREN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN, SOWEIT DIESE AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND IN DAS VERTRAGSVERHÄLTNIS EINBEZOGEN WURDEN. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES KÄUFERS FINDEN AUCH DANN KEINE ANWENDUNG, WENN WIR IHNEN NICHT NOCHMALS AUSDRÜCKLICH WIDERSPRECHEN. 

DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GELTEN FÜR SÄMTLICHE VERKÄUFE VON PRODUKTEN (INSBESONDERE SOFTWARE) ("PRODUKTE") UND DIE ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN DURCH DIE ARCLAB SOFTWARE GBR (HERBRIG, THOMAS UND LAPPERT, PETER GBR), YORCKSTR. 22, 93049 REGENSBURG (VERWEISE AUF "UNS", "WIR" ODER "UNSER(E)" SIND ENTSPRECHEND AUSZULEGEN) AN SIE, DEN KÄUFER BZW. VERTRAGSPARTNER (VERWEISE AUF "SIE" ODER "IHR(E)" SIND ENTSPRECHEND AUSZULEGEN).

 

2. URHEBERRECHT

DAS URHEBERRECHT AN DER SOFTWARE SOWIE AN DER GESTALTUNG DER VERPACKUNG UND DEN ENTSPRECHENDEN INTERNETSEITEN LIEGT IM VOLLEN UMFANGE BEIM AUTOR DER SOFTWARE. KOPIEN DER SOFTWARE SIND NUR ZU DEN UNTER IV. GENANNTEN BEDINGUNGEN ZULÄSSIG. ES SEI AUSDRÜCKLICH DARAUF HINGEWIESEN, DASS UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN KEINE VERVIELFÄLTIGUNG GESTATTET IST (DAS BEZIEHT SICH AUCH AUF DIE VERPACKUNG) UND AUCH ABÄNDERUNGEN, WEITERENTWICKLUNGEN UND SONSTIGE VERWERTUNGEN NICHT GESTATTET SIND. FÜR ALLE SCHÄDEN, DIE AUS DER VERLETZUNG DES URHEBERRECHTS DEM AUTOR DER SOFTWARE GEGENÜBER ENTSTEHEN, IST DER NUTZER HAFTBAR, SOWEIT DIE SCHÄDEN IN SEINER VERANTWORTUNG LIEGEN.

 

3. DEMO UND TESTVERSIONEN

DEMO-, TEST- UND SHAREWAREVERSIONEN DÜRFEN WEITERGEGEBEN WERDEN, SOFERN HIERFÜR KEIN ENTGELT ERHOBEN WIRD. FÜR SHAREWARE-SAMMLUNGEN IN RETAILFORM IST EINE SCHRIFTLICHE GENEHMIGUNG EINZUHOLEN.

 

4. NUTZUNG

DIE INSTALLIERTE SOFTWARE DARF ZEITLICH UNBEGRENZT GENUTZT WERDEN. ERWERBER UND ANWENDER MÜSSEN SICHERSTELLEN, DASS DIE ANZAHL DER RECHNER UND TERMINALS AN DENEN DIE SOFTWARE GLEICHZEITIG AUSGEFÜHRT WERDEN KANN, DIE ANZAHL DER LIZENZEN NICHT ÜBERSTEIGT. 

DIE ZURVERFÜGUNGSTELLUNG DER SOFTWARE AN EINE PRINZIPIELL UNBEGRENZTE ANZAHL VON NUTZERN ÜBER EIN ÖFFENTLICHES NETZ (Z.B. INTERNET) IST NICHT GESTATTET. 

DIE ANFERTIGUNG EINER EINZIGEN SICHERUNGSKOPIE DES INSTALLATIONSDATENTRÄGERS AUF EINEM TRANSPORTABLEN DATENTRÄGER (CD, DISKETTE, BAND, ETC.), DIE NICHT WEITERGEGEBEN WERDEN DARF, IST ERLAUBT. DER DATENTRÄGER MUSS MIT DEN COPYRIGHT-HINWEISEN DES AUTORS DER SOFTWARE VERSEHEN WERDEN UND DURCH EINE EINDEUTIGE BESCHRIFTUNG AUCH FÜR AUSSENSTEHENDE ALS SICHERUNGSKOPIE ERKENNBAR SEIN. 

DER EINSATZ DER SOFTWARE IN UMGEBUNGEN, BEI DENEN NACH MENSCHLICHEM ERMESSEN EINE GEFAHR FÜR LEIB UND LEBEN VON PERSONEN INFOLGE VON REGULÄREN, UNERWARTETEN ODER FEHLERHAFTEN PROGRAMMRESULTATEN NICHT AUSZUSCHLIESSEN IST, SEI AUSDRÜCKLICH UNTERSAGT. 

 

5. EIGENTUMSVORBEHALT

WIR BEHALTEN UNS AN ALLEN VON UNS GELIEFERTEN WAREN DAS EIGENTUM VOR, BIS DER KUNDE DEN LIEFERGEGENSTAND EINSCHLIESSLICH ALLER NEBENKOSTEN BEZAHLT HAT. BEI KAUFLEUTEN GILT DER EIGENTUMSVORBEHALT, BIS DER KUNDE UNSERE SÄMTLICHEN, GEGEN IHN BESTEHENDEN FORDERUNGEN GETILGT HAT.
 
DIE VERWAHRUNG UNSERES EIGENTUMS BEIM KUNDEN ERFOLGT UNENTGELTLICH. 

DER KUNDE IST NICHT BERECHTIGT, WARE DIE UNTER SICHERUNGSEIGENTUM STEHT, OHNE HINWEIS AUF UNSERE RECHTE ZU VERÄUSSERN. MACHT EIN DRITTER RECHTE AN WARE GELTEND, DIE IN UNSEREM SICHERUNGSEIGENTUM STEHT, IST UNS DIESES INNERHALB VON 3 KALENDERTAGEN SCHRIFTLICH ANZUZEIGEN

 

6. EIGENTUM UND URHEBERRECHTE

DIE DEM KUNDEN ÜBERLASSENE SOFTWARE VERBLEIBT EINSCHLIESSLICH DER GESAMTEN DOKUMENTATION UNSER EIGENTUM. WIR BLEIBEN INHABER ALLER URHEBER- UND NUTZUNGSRECHTE AN DEN DEM KUNDEN ÜBERLASSENEN PROGRAMMEN EINSCHLIESSLICH DES JEWEILS DAZUGEHÖRENDEN DOKUMENTATIONSMATERIALS, AUCH WENN DER KUNDE SIE VERÄNDERT ODER MIT SEINEN EIGENEN PROGRAMMEN UND/ODER DENJENIGEN EINES DRITTEN VERBINDET. BEI DERARTIGEN ÄNDERUNGEN ODER VERBINDUNGEN SOWIE BEI DER ERSTELLUNG VON KOPIEN BRINGT DER KUNDE EINEN ENTSPRECHENDEN URHEBERVERMERK AN. 

ÄNDERUNGEN UND ERWEITERUNGEN DES PROGRAMMCODES, DIE AUF WUNSCH UND RECHNUNG DES KUNDEN DURCHGEFÜHRT WERDEN, GEHEN IN UNSER EIGENTUM ÜBER UND KÖNNEN ANDEREN KUNDEN NACH ZUSTIMMUNG DES KUNDEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN. DIE NUTZUNGSRECHTE FÜR DIE PROGRAMMVERBESSERUNGEN WERDEN AN DIE FIRMA ABGETRETEN. DIE FIRMA NIMMT DIE ABTRETUNG HIERMIT AN. 

EINE ÄNDERUNG DES PROGRAMMCODES DURCH DEN KUNDEN IST NUR NACH VORHERIGER SCHRIFTLICHER ZUSTIMMUNG DURCH UNS ZULÄSSIG. WERDEN VOM KUNDEN ODER VON DRITTEN GEÄNDERTE PROGRAMME ODER ANDERE, NICHT VON UNS BEZOGENE PROGRAMME EINGESETZT UND DADURCH DIE FUNKTION DES SYSTEMS BEEINTRÄCHTIGT, SO SIND WIR FÜR ENTSTEHENDE SCHÄDEN NICHT HAFTBAR. 

 

7. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

FÜR ENTWICKELTE SOFTWARE WIRD (FÜR DIE DAUER DER GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNGSFRIST) GARANTIERT, DASS SICH EIN GELIEFERTER DATENTRÄGER PRINZIPIELL IN EINEM INSTALLATIONSFÄHIGEN ZUSTAND BEFINDET (WAS NICHT BEDEUTET, DASS DIE INSTALLATION AUCH AUF JEDEM RECHNER MIT SEINER SPEZIFISCHEN HARD- UND SOFTWAREKONFIGURATION TATSÄCHLICH ERFOLGREICH DURCHGEFÜHRT WERDEN KANN). DER DATENTRÄGER IST STETS SACHGEMÄSS ZU BEHANDELN UND AUFZUBEWAHREN. 

MÄNGEL BESEITIGEN WIR UNENTGELTLICH NACH UNSERER WAHL DURCH MANGELBESEITIGUNG ODER ERSATZLIEFERUNG. DER KÄUFER HAT UNS DIE ZUR FEHLERBESEITIGUNG ERFORDERLICHE ZEIT UND GELEGENHEIT ZU GEBEN. SCHLÄGT DIE MANGELBESEITIGUNG ODER ERSATZLIEFERUNG FEHL UND LÄSST SICH DER MANGEL AUCH NICHT IN EINER FÜR DEN KUNDEN ZUMUTBAREN WEISE UMGEHEN - INSBESONDERE NACH FRUCHTLOSEM ABLAUF EINER VOM KUNDEN GESETZTEN NACHFRIST - KANN DER KUNDE RÜCKTRITT ODER MINDERUNG VERLANGEN. 

DASS DIE SOFTWARE DEN INDIVIDUELLEN ANFORDERUNGEN DES NUTZERS GENÜGT, KANN NICHT GEWÄHRLEISTET WERDEN; DIE REIBUNGSLOSE ZUSAMMENARBEIT MIT DER AUF DEM RECHNER DES NUTZERS VORHANDENEN SOFTWARE (EINSCHLIESSLICH DEN SYSTEMINSTALLATIONEN) KANN EBENFALLS NICHT GEWÄHRLEISTET WERDEN. 

EINE VÖLLIGE FEHLERFREIHEIT VON COMPUTERPROGRAMMEN KANN NACH DEM STAND VON WISSENSCHAFT UND TECHNIK GRUNDSÄTZLICH NICHT GARANTIERT WERDEN UND WIRD FÜR DIE HIER ANGEBOTENE SOFTWARE NICHT GEWÄHRLEISTET. FEHLERHAFTE RECHENERGEBNISSE ODER EIN FEHLERHAFTES VERHALTEN DER SOFTWARE IN IRGENDEINER ART KÖNNEN NICHT VÖLLIG AUSGESCHLOSSEN WERDEN. DIES MUSS DER NUTZER STETS BERÜCKSICHTIGEN; FÜR VERMÖGENSSCHÄDEN WIRD KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN. AUCH EINE VIRENFREIHEIT DER SOFTWARE KANN NICHT VÖLLIG GARANTIERT WERDEN. (SIEHE AUCH X.)

FÜR DATENVERLUSTE WIRD NICHT GEHAFTET. DER NUTZER IST SELBST DAFÜR VERANTWORTLICH, GEEIGNETE DATENSICHERUNGEN DURCHZUFÜHREN. ES WIRD EMPFOHLEN DIE DATEN IN ANWENDUNGSGEMÄSSEN INTERVALLEN - MINDESTENS EINMAL TÄGLICH - AUF BAND, AUF EINE CD ETC. ZU SICHERN, SO DASS DIESE VON IHM MIT MÖGLICHST GERINGEM AUFWAND WIEDERHERGESTELLT WERDEN KÖNNEN. AUCH VOR EINER SOFTWAREINSTALLATION WIRD EINE DATENSICHERUNG EMPFOHLEN. DATEIEN UND VORGÄNGE, DIE DER ANWENDER AKTUELL IN BEARBEITUNG HAT, SOLLTE ER IN MÖGLICHST KURZEN ABSTÄNDEN ABSPEICHERN. DIESE AUSSAGEN BETREFFEN AUCH DATEN UND VORGÄNGE, DIE MIT PROGRAMMEN ANDERER HERSTELLER BEARBEITET WERDEN (EINSCHLIESSLICH DER SYSTEMINSTALLATION). 

DIE HAFTUNG DES AUTORS DER SOFTWARE IST AUF VORSATZ UND GROBE FAHRLÄSSIGKEIT BESCHRÄNKT. KAUFLEUTEN GEGENÜBER WIRD AUCH DIE HAFTUNG FÜR GROBE FAHRLÄSSIGKEIT AUSGESCHLOSSEN. BEZÜGLICH TEST- UND BETAVERSIONEN IST DIE HAFTUNG DES AUTORS GENERELL AUF VORSATZ BESCHRÄNKT. 

FÜR FOLGESCHÄDEN, INSBESONDERE UNTER DEM GESICHTSPUNKT DER POSITIVEN VERTRAGSVERLETZUNG, SOWIE FÜR UNVORHERSEHBARE UND IM VERANTWORTUNGSBEREICH DES ANWENDERS LIEGENDE SCHÄDEN WIRD KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN. DIES BETRIFFT VERTRAGLICHE UND AUSSERVERTRAGLICHE ANSPRÜCHE. 

FÜR ALLE AUF UNSEREN INTERNETSEITEN UND ANDEREN MEDIEN ANGEBOTENEN SOFTWARE PROGRAMME GELTEN DIE DEM PROGRAMM BEIGEFÜGTEN LIZENZBEDINGUNGEN. WENN SIE DIE SOFTWARE BENUTZEN, BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIESE VEREINBARUNGEN GELESEN HABEN, SIE VERSTEHEN UND ZUSTIMMEN, DASS SIE AN DIE BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN GEBUNDEN SIND. SIE STIMMEN DESWEITEREN ZU, DASS DIES DIE VOLLSTÄNDIGE UND EXKLUSIVE VEREINBARUNGSERKLÄRUNG ZWISCHEN IHNEN UND UNS IST, WELCHE JEGLICHE ANGEBOTE ODER VORHERIGE VEREINBARUNG BEZOGEN AUF DIE SOFTWARE, MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, UND JEDE ANDERE ART VON KOMMUNIKATION ZWISCHEN IHNEN UND UNS ODER EINEM VERTRETER VON UNS, ERSETZT.

 

8. RÜCKGABEPFLICHT

ENDET DIE NUTZUNGSBERECHTIGUNG DES KUNDEN - SEI ES INFOLGE EINER KÜNDIGUNG ODER RÜCKGÄNGIGMACHUNG DER VEREINBARUNG ODER AUS SONSTIGEM GRUND - HAT DER KUNDE DIE IHM ÜBERLASSENEN PROGRAMME EINSCHLIESSLICH DOKUMENTATION UND ETWAIGER KOPIEN RESTLOS AN UNS HERAUSZUGEBEN ODER ZU LÖSCHEN UND DIES SCHRIFTLICH ZU BESTÄTIGEN, SOFERN NICHT SCHRIFTLICH EINE ANDERE REGELUNG GETROFFEN WIRD. 

 

9. WIDERRUFSBELEHRUNG (NUR FÜR VERBRAUCHER)

VERBRAUCHER IST JEDE NATÜRLICHE PERSON, DIE EIN RECHTSGESCHÄFT ZU ZWECKEN ABSCHLIEßT, DIE ÜBERWIEGEND WEDER IHRER GEWERBLICHEN NOCH IHRER SELBSTÄNDIGEN BERUFLICHEN TÄTIGKEIT ZUGERECHNET WERDEN KÖNNEN.

 

9.1 WIDERRUFSRECHT

SIE HABEN DAS RECHT, BINNEN 14 TAGEN OHNE ANGABEN VON GRÜNDEN DIESEN VERTRAG ZU WIDERRUFEN.
DER BEGINN DER WIDERRUFSFRIST HÄNGT VON DER ART UND WEISE DER BESTELLUNG AB:

  • DIE WIDERRUFSFRIST BETRÄGT IM FALLE DER BESTELLUNG EINES GEGENSTANDS ODER DER EINHEITLICHEN BESTELLUNG MEHRERER GEGENSTÄNDE 14 TAGE AB DEM TAG, AN DEM SIE ODER EIN VON IHNEN BENANNTER DRITTER, DER NICHT DER BEFÖRDERER IST, DIE WAREN IN BESITZ GENOMMEN HAT.
  • WERDEN MEHRERE WAREN, DIE SIE IM RAHMEN EINER EINHEITLICHEN BESTELLUNG GETRENNT BESTELLT HABEN, GETRENNT GELIEFERT, BETRÄGT DIE WIDERRUFSFRIST 14 TAGE AB DEM TAG, AN DEM SIE ODER EIN VON IHNEN BENANNTER DRITTER, DER NICHT DER BEFÖRDERER IST, DIE LETZTE WARE IN BESITZ GENOMMEN HABEN BZW. HAT.
    HABEN SIE HINGEGEN EINEN VERTRAG ZUR REGELMÄßIGEN LIEFERUNG VON WAREN ÜBER EINEN FESTGELEGTEN ZEITRAUM HINWEG GESCHLOSSEN, BETRÄGT DIE WIDERRUFSFRIST 14 TAGE AB DEM TAG, AN DEM SIE ODER EIN VON IHNEN BENANNTER DRITTER, DER NICHT DER BEFÖRDERER IST, DIE ERSTE WARE IN BESITZ GENOMMEN HABEN BZW. HAT.
  • ABWEICHEND DAVON BETRÄGT IM FALL DER LIEFERUNG VON DIGITALEN INHALTEN, DIE NICHT AUF EINEM KÖRPERLICHEN DATENTRÄGER GELIEFERT WERDEN, DIE WIDERRUFSFRIST 14 TAGE AB DEM TAG DES VERTRAGSSCHLUSSES; AUF DIE REGELUNG ZUM AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS UNTER DER ÜBERSCHRIFT
    "9.2 VERLUST DES WIDERRUFSRECHTS BEI DIGITALEN INHALTEN" WEISEN WIR AUSDRÜCKLICH HIN.

 

UM IHR WIDERRUFSRECHT AUSZUÜBEN, MÜSSEN SIE UNS: ARCLAB SOFTWARE GBR, YORCKSTR. 22, D-93049 REGENSBURG, FAX: +49 941 2802883, EMAIL: SUPPORT@ARCLAB.COM MITTELS EINER EINDEUTIGEN ERKLÄRUNG (Z. B. EIN MIT DER POST VERSANDTER BRIEF, TELEFAX ODER E-MAIL) ÜBER IHNEN ENTSCHLUSS, DIESEN VERTRAG ZU WIDERRUFEN, INFORMIEREN. ZUR WAHRUNG DER WIDERRUFSFRIST REICHT ES AUS, DASS SIE DIE MITTEILUNG ÜBER DIE AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS VOR ABLAUF DER WIDERRUFSFRIST ABSENDEN.

 

9.2 VERLUST DES WIDERRUFSRECHTS BEI DIGITALEN INHALTEN

IHR WIDERRUFSRECHT ERLISCHT BEI EINEM VERTRAG ÜBER DIE LIEFERUNG VON SICH NICHT AUF EINEM KÖRPERLICHEN DATENTRÄGER BEFINDLICHEN DIGITALEN INHALTEN AUCH DANN, WENN WIR MIT DER AUSFÜHRUNG DES VERTRAGS BEGONNEN HABEN, NACHDEM SIE AUSDRÜCKLICH ZUGESTIMMT HABEN, DASS WIR MIT DER AUSFÜHRUNG DES VERTRAGS VOR ABLAUF DER WIDERRUFSFRIST BEGINNEN UND SIE IHRE KENNTNIS DAVON BESTÄTIGT HABEN, DASS SIE DURCH IHRE ZUSTIMMUNG MIT BEGINN DER AUSFÜHRUNG DES VERTRAGS IHR WIDERRUFSRECHT VERLIEREN.

 

9.3 FOLGEN DES WIDERRUFS

WENN SIE DIESEN VERTRAG WIDERRUFEN, HABEN WIR IHNEN ALLE ZAHLUNGEN, DIE WIR VON IHNEN ERHALTEN HABEN, EINSCHLIEßLICH DER LIEFERKOSTEN (MIT AUSNAHME DER ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, DIE SICH DARAUS ERGEBEN, DASS SIE EINE ANDERE ART DER LIEFERUNG ALS DIE VON UNS ANGEBOTENE, GÜNSTIGSTE STANDARDLIEFERUNG GEWÄHLT HABEN) UNVERZÜGLICH UND SPÄTESTENS IN 14 TAGEN AB DEM TAG ZURÜCKZUZAHLEN, AN DEM DIE MITTEILUNG ÜBER DEN WIDERRUF DIESES VERTRAGS BEI UNS EINGEGANGEN IST. FÜR DIESE RÜCKZAHLUNG VERWENDEN WIR DAS SELBE ZAHLUNGSMITTEL, WELCHES SIE BEI DER URSPRÜNGLICHEN TRANSAKTION EINGESETZT HABEN, ES SEI DENN, MIT IHNEN WURDE AUSDRÜCKLICH ETWAS ANDERES VEREINBART; IN KEINEM FALL WERDEN IHNEN WEGEN DIESER RÜCKZAHLUNG ENTGELTE BERECHNET. WIR KÖNNEN DIE RÜCKZAHLUNG VERWEIGERN, BIS WIR DIE WAREN WIEDER ZURÜCKERHALTEN HABEN ODER BIS SIE DEN NACHWEIS ERBRACHT HABEN, DASS SIE DIE WAREN ZURÜCKGESANDT HABEN, JE NACHDEM, WELCHES DER FRÜHERE ZEITPUNKT IST.

SIE HABEN DIE WAREN UNVERZÜGLICH UND IN JEDEM FALL SPÄTESTENS BINNEN 14 TAGEN AB DEM TAG, AN DEM SIE UNS ÜBER DEN WIDERRUF DIESES VERTRAGS UNTERRICHTEN, AN UNS ZURÜCKZUSENDEN ODER ZU ÜBERGEBEN. DIE FRIST IST GEWAHRT, WENN SIE DIE WAREN VOR ABLAUF DER FRIST VON 14 TAGEN ABSENDEN. SIE TRAGEN DIE UNMITTELBAREN KOSTEN DER RÜCKSENDUNG DER WAREN.

SIE MÜSSEN FÜR EINEN ETWAIGEN WERTVERLUST DER WAREN NUR AUFKOMMEN, WENN DIESER WERTVERLUST AUF EINEN ZUR PRÜFUNG DER BESCHAFFENHEIT, EIGENSCHAFTEN UND FUNKTIONSWEISE DER WAREN NICHT NOTWENDIGEN UMGANG ZURÜCKZUFÜHREN IST. BETRIFFT DER VON IHNEN ERKLÄRTE WIDERRUF DIE LIEFERUNG VON SICH NICHT AUF EINEM KÖRPERLICHEN DATENTRÄGER BEFINDLICHEN DIGITALEN INHALTEN, SO HABEN SIE KEINEN WERTERSATZ ZU LEISTEN.

 

10. HÖHERE GEWALT, STÖRUNGEN, VIREN

EINE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN, DIE DURCH STÖRUNG DES BETRIEBS, INSBESONDERE DURCH HÖHERE GEWALT, Z.B. NATUREREIGNISSE UND VERKEHRSSTÖRUNGEN, NETZWERK- UND SERVERFEHLER, ANDERE LEITUNGS- UND ÜBERTRAGUNGSSTÖRUNGEN UND SONSTIGE VON UNS NICHT ZU VERTRETENE HINDERNISSE ENTSTANDEN SIND, IST AUSGESCHLOSSEN. IN DIESEN AUSNAHMEFÄLLEN DÜRFEN WIR GANZ ODER TEILWEISE VOM VERTRAG ZURÜCKTRETEN.

EINE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN, DIE DURCH VIREN ENTSTEHEN, ERFOLGT NICHT. DIE EDV (NETZWERKE, ARBEITSSTATIONEN, PROGRAMME, DATEIEN, USW.) WERDEN REGELMÄSSIG AUF VIREN ÜBERPRÜFT. BEI LIEFERUNG VON DATEIEN PER E-MAIL, DFÜ (MODEM), DURCH JEGLICHE ANDERE FERNÜBERTRAGUNG ODER PER DATENTRÄGER (DISKETTE, CDROM SOWIE SONSTIGE DATENTRÄGER) IST DER KUNDE SELBST FÜR EINE ENDGÜLTIGE ÜBERPRÜFUNG DER ÜBERTRAGENEN DATEIEN UND TEXTE AUF MÖGLICHE VIREN ZUSTÄNDIG. DIESBEZÜGLICHE SCHADENSERSATZANSPRÜCHE WERDEN NICHT ANERKANNT. 

 

11. GEHEIMNISSCHUTZ

AUFGRUND DER KOMMUNIKATION IN ELEKTRONISCHER FORM ZWISCHEN DEM KUNDEN UND UNS KANN EIN ABSOLUTER SCHUTZ VON GEHEIMNISSEN, BETRIEBSGEHEIMNISSEN UND SONSTIGEN ANDEREN VERTRAULICHEN DATEN UND INFORMATIONEN DES KUNDEN NICHT GEWÄHRLEISTET WERDEN.

BEI VERTRAULICHEN INFORMATIONEN, GEHEIMNISSEN UND BETRIEBSGEHEIMNISSEN IST VOM KUNDEN AUF EINE AUSREICHENDE VERSCHLÜSSELUNG DER DATEN ODER SONSTIGE ÜBERMITTLUNG ZU ACHTEN; EINE HAFTUNG UNSERERSEITS IST AUSGESCHLOSSEN.

 

12. GERICHTSSTAND

ALLEINIGER GERICHTSSTAND BEI ALLEN AUS DEM VERTRAGSVERHÄLTNIS MITTELBAR UND UNMITTELBAR SICH ERGEBENDEN STREITIGKEITEN IST REGENSBURG.

 

13. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

SOLLTE EINE BESTIMMUNG DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UNWIRKSAM SEIN, WIRD DIE WIRKSAMKEIT DER ÜBRIGEN BESTIMMUNGEN DAVON NICHT BERÜHRT. NUTZER UND AUTOR VERPFLICHTEN SICH ANSTELLE EINER UNWIRKSAMEN BESTIMMUNG EINE DIESER BESTIMMUNG MÖGLICHST NAHE KOMMENDE, WIRKSAME REGELUNG ZU TREFFEN. 

 

Datenschutz

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).  („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten."

©2014 Arclab®. Alle anderen Marken- und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Impressum | Kontakt | AGB