Moderne Digitalkameras speichern sog. Metadaten direkt in den Bilddateien von digitalen Fotos. Metadaten sind Informationen zu einem Foto. Das internationale Standardformat für diese Metadaten ist das Exif (Exchangeable Image File) Format. Diese Exif - Tags bzw. Metadaten enthalten meist folgende Informationen ...

 

 
  • den Namen des Kameraproduzenten
  • das Model der Kamera
  • das Datum und die Uhrzeit der Aufnahme
  • die Orientierung des Fotos (Drehung um 90°, 180°, 270°)
  • die Belichtungszeit
  • die eingestellte Brennweite
  • Einstellungen der Blende zum Zeitpunkt der Aufnahme
  • das ausgewählte Belichtungsprogramm
  • den ISO-Wert (analog der Lichtempfindlichkeit eines Films)
  • Thumbnails (kleine Vorschaubilder der einzelnen Fotos)
  • zusätzlich geographische Koordinatenangaben zum Ort der Aufnahme

 

Mit dem Arclab Watermark Studio (Download) können Sie diese Informationen direkt als Text in die Bilddateien Ihrer Fotos schreiben. Durch die Stapelverarbeitung ist dies bei einer grossen Anzahl von Bildern und Fotos in einem Arbeitsdurchgang möglich. So sehen Sie auf einen Blick, mit welchen Einstellungen ein Foto gemacht wurde.

 

Exif - Metadaten in Foto einfügen

 

Exif - Metadaten als Text in Bilder einfügen ... so geht es problemlos


 

Exif - Metadaten in ein Bild einfügen 1  



Wählen Sie im Programm ein oder mehrere Bilder bzw. Fotos aus, deren Metadaten Sie in die Bilder einfügen möchten.

Klicken Sie dazu auf "Bild auswählen" bzw. "Ordner auswählen", wenn es mehrere Dateien sind.

Das Programm liest die Fotodateien ein und listet sie im oberen Bereich tabellarisch auf.

 

Exif - Metadaten in ein Bild einfügen 1  



Wenn alle Bilder eingelesen sind, dann klicken Sie im nächsten Schritt auf den Button "Metadaten einfügen".

Es öffnet sich ein Fenster mit der Übersicht über alle verfügbaren Exif - Tags.

Die Exif - Informationen werden als Text in das Bild bzw. Foto eingefügt. Die Software stellt zwei Ebenen für Texte zur Verfügung. Welche Ebene Sie für die Metadaten auswählen, spielt keine Rolle.

 

Exif - Metadaten in ein Bild einfügen 1  



Wählen Sie nun die gewünschten Metadaten aus, die in das Bild eingefügt werden sollen, indem Sie den Eintrag anklicken und dann auf "Einfügen" klicken.

Es können dabei beliebig viele Einträge nacheinander ausgewählt werden.

Im gezeigten Beispiel sind dies zuerst der "File Title" (Dateiname) und als zweites "Date Taken" (Datum und Uhrzeit der Aufnahme).

 

Exif - Metadaten in ein Bild einfügen 1  






Die beiden ausgewählten Metadaten - Informationen werden dann als Platzhalter im Format {File Title} und {Date Taken} eingetragen. Gleichzeitig werden die Infos im jeweiligen Bild bereits korrekt angezeigt.

 

Exif - Metadaten in ein Bild einfügen 1  



Die Exif - Informationen im Textfeld können natürlich jederzeit durch weiteren Text ergänzt werden, der dann ebenfalls im Bild angezeigt wird.

Im Beispiel schreiben wir vor den Platzhalter {File Title} noch "Dateiname:" und vor {Date Taken} noch "Datum und Uhrzeit:". So werden die Metadaten im Bild verständlicher dargestellt.

Auch die Schriftart, Schriftfarbe- und grösse können beliebig angepasst werden.

 

Exif - Metadaten in ein Bild einfügen 1  



Wenn Sie alle gewünschten Metadaten ausgewählt haben, können Sie mit der Verarbeitung durch das Programm starten.

Klicken Sie dazu auf "Verarbeitung starten" im oberen Menü. Im Ausgabefenster können Sie nun noch den Zielordner für die bearbeiteten Fotos und Bilder angeben.