Arclab Webformular Generator - Bedienungsanleitung

Datenübermittlung aus dem Formular per Email | Inhaltsverzeichnis

 


 

Alle in das Formular eingegebenen Daten können automatisch an eine oder mehrere Emailadressen gesendet werden. Infos zum Import in eine Datenbank finden Sie hier.

 

236

 


 

Sie können beliebig viele Aufgaben zur Übermittlung der Daten anlegen. Das Formular arbeitet alle eingestellten Aufgaben nacheinander ab und verschickt die Daten z.B. an den Formularbetreiber, den Formularnutzer oder an eine Datenbank. Und so legen Sie eine neue Aufgabe an ...

 

242-2   Klicken Sie im Hauptfenster im oberen Menü auf den Button Daten-Übermittlung (1).

Es öffnet sich das Fenster der Aufgabenverwaltung. Hier sind alle von Ihnen angelegten Sendevorgänge aufgelistet.

Wählen Sie in diesem Fenster die Option Daten an eine Emailadresse senden (3). Wenn Sie später weitere Aufgaben anlegen möchten, dann klicken Sie dazu auf das + Symbol (2).

 

 


 

272   Der Webserver, der Ihr Provider für Ihre Webseiten und auch Ihr Formular bereitstellt, hat meist auch eine eingebaute Sendefunktion für Email.

Diese Sendefunktion kann das Formular nutzen. Geben Sie eine Emailadresse an, die dann als offizieller Absender der Formulardaten genutzt wird.

Etliche Provider erlauben es dann aber nicht, dass die Nachrichten an eine Emailadresse gesendet werden, die nicht zur Domain des Formulars passt.

Nutzen Sie in diesem Fall die zweite Option, die Nachrichten über ein "normales" Emailkonto zu versenden.

 

 


 

273   Legen Sie nun fest, an welche Emailadresse die Daten gesendet werden sollen.

Verwenden Sie die Option der Standard-Email, um sich die Daten z.B. selbst zusenden zu lassen. Auch hier können Sie später weitere Sendeaufgaben anlegen, um z.B. die Daten an mehrere Adressen zu senden.

Möchten Sie dem Nutzer Ihres Formulars eine Email als Bestätigung zusenden, nutzen Sie die zweite Option des Autoresponders.

 

 


 

274   Das Aussehen und der Inhalt der Nachrichten kann komplett an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen angepasst werden.

Nach Abschluss der Grundeinstellungen stehen dafür im EMail - Editor alle notwendigen Funktionen zur Verfügung.

 

 

Soll diese Nachricht an mehrere Empfänger gesendet werden, können Sie entweder im Email - Editor weitere Empfänger in das CC oder BCC - Feld eintragen oder auch weitere Aufgaben mit den entsprechenden Empfängern anlegen.

 

55

 

 

Benutzerdefinierte Email


Die gesamte Email kann auch komplett selbst designt werden. Wechseln Sie dazu das Email - Format auf "Benutzerdefiniert". Dadurch wird die Bearbeitung des HTML - Quelltextes freigeschaltet ...

 

64

 

Hier kann der vom Programm automatisch erzeugte Code der Nachricht beliebig abgeändert werden. An dieser Stelle können Sie auch komplett selbst entworfenen HTML - Code durch Kopieren einfügen.

 

Alle im Formular vorhandenen Elemente und deren Inhalt können in einem benutzerdefinierten Entwurf natürlich verwendet werden. Tragen Sie die Platzhalter entweder manuell in den HTML - Code ein oder verwenden Sie die automatische Einfügefunktion ...

 

65

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis