Arclab Webformular Generator - Bedienungsanleitung

Optik und Design der Felder und Elemente

 

Das optische Erscheinungsbild der Felder und Elemente im Formular kann auf drei Arten beeinflusst werden ...

  1. Sie verwenden eine der mitgelieferten Designvorlagen
  2. Sie passen die Einstellungen der jeweiligen Elemente und Felder an
  3. Durch benutzerdefinierte CSS - Styles können noch weitergehende Änderungen vorgenommen werden

 

1. Verwendung der mitgelieferten Designvorlagen

 

540-001
Das Programm bringt etliche Designentwürfe mit.

Klicken Sie dazu im oberen Menü auf den Button Designvorlagen und wählen Sie die gewünschte Vorlage aus.

 

 

2. Anpassung der jeweiligen Elemente und Felder

 

540-002
Die Optik der einzelnen Element- und Feldtypen können auch direkt und umfangreich angepasst werden.

Klicken Sie dazu im oberen Menü auf den Button Designeinstellungen und wählen Sie den gewünschten Elementtyp aus.

Bei fast allen Elementtypen finden Sie hier die Option Design bearbeiten.

Im gezeigten Beispiel ist dies der Elementtyp für die einzeilige Eingabe.

 


 

540-003
Nach einem Klick auf Design bearbeiten öffnet sich ein Dialog, der umfangreiche Einstellungen für den jeweilige Elementtyp anbietet.

Änderungen wirken sich auf alle Elemente dieses Typs im gesamten Formular aus.

 

 

3. Verwendung von eigenen CSS - Anweisungen

 

540-004
Erfahrene Anwender und Webentwickler können zusätzlich eigenen CSS - Code anwenden, um das Design der Elemente noch detailierter zu ändern.

Die entsprechenden Optionen finden Sie auf den Karteireitern Zusätzliche Einstellungen und Benutzerdefiniertes Design.

 

540-005

 

 

Ein wichtiger Hinweis bei nachträglichen Änderungen der Formulareinstellungen ...
  • Die geänderten Einstellungen müssen dem Formular auch online zur Verfügung stehen
  • Finalisieren Sie deshalb Ihren Entwurf nochmals, wenn Sie das Formular bereits online haben
  • Klicken Sie dazu im oberen Menü auf Webformular erstellen (mehr Infos)
  • Laden Sie die neue Datei dann auf Ihre Homepage hoch, um die bisherige Datei zu ersetzen