Bedienungsanleitung zur Software

Arclab Webformular Generator

Erzeugung des fertig entworfenen Webformulars

 

Nachdem Sie Ihr Formular fertig entworfen haben, kann dies nun vom Programm final erzeugt werden. Die Software erstellt dazu eine Datei ...

 

Das gesamte Formular liegt abschliessend als eine Datei im PHP - Format vor !

 

Diese PHP - Datei enth├Ąlt das gesamte Formular und muss nur noch auf Ihren Webserver zu Ihren anderen Webseiten hochgeladen werden. Klicken Sie f├╝r die Erstellung im oberen Men├╝ auf den Button "Webformular erstellen". Verwenden Sie hierf├╝r NICHT die Option "Projekt speichern". Dies speichert lediglich den Entwurf an sich und alle Einstellungen zum Entwurf f├╝r eine sp├Ątere Verwendung ab ... mehr Infos >>

 

71

 

 

Warum eine PHP - Datei und was ist PHP ... ?


Mit der Scriptsprache PHP ist es m├Âglich, auf Webseiten interaktive Bearbeitungsfunktionen anzubieten. Deshalb besteht das Formular aus einem PHP-Skript in Form einer PHP-Datei und nicht einer HTML-Datei wie die ├╝blichen Webseiten. Die technischen Details sind hier f├╝r den Einsatz und Betrieb nicht weiter wichtig. Allerdings muss auf Ihrem Webserver PHP installiert und aktiviert sein ... dies ist normalerweise bei allen Webhosting - Paketen der grossen Provider der Fall. Die Provider stellen PHP im Normalfall kostenlos und standardm├Ąssig zur Verf├╝gung.

 

 

Das Formular in eine vorhandene Webseite einbinden


 
  1. Laden Sie zuerst die von der Software erstellte PHP-Datei auf Ihren Webserver zu Ihren anderen Webseiten hoch.

  2. ├ľffnen Sie den HTML-Quellcode der Webseite, in die das Formular eingef├╝gt werden soll, mit dem Webeditor, mit
    dem Sie auch normalerweise Ihre Webseiten bearbeiten oder z.B. mit MS Expression Web oder MS Word

  3. Lokalisieren Sie im Quellcode dieser Webseite die Position, an die das Formular eingef├╝gt werden soll.

  4. F├╝gen Sie an dieser Stelle den Quellcode ein, der Ihnen vom Programm zur Verf├╝gung gestellt wird.

  5. Speichern Sie die ├änderungen im Quellcode der Wirtsseite ab und laden Sie die ge├Ąnderte HTML-Datei ebenfalls wieder hoch.

  6. Nun sollte das Formular innerhalb der Webseite angezeigt werden, wenn Sie diese im Browser aufrufen.

 

 

Quellcode der Wirtsseite ├Âffnen und die gew├╝nschte Position ermitteln


 

73   Das folgende Beispiel zeigt das Einf├╝gen in die Webseite. Das Formular soll unterhalb der Grafik angezeigt werden. F├╝r dieses Beispiel befindet sich die gew├╝nschte Position im Quellcode der Wirtsseite zwischen zwei <div> - Anweisungen. Lokalisieren Sie die gew├╝nschte Position im Quellcode Ihrer Webseite. Hier muss der Anweisungsblock f├╝r das Formular eingef├╝gt werden.

F├╝gen Sie den Anweisungsblock NICHT in die <head>-Sektion Ihrer Wirtsseite ein, sondern immer irgendwo innerhalb des <body>-Bereichs.
74

 

 

Anweisungsblock f├╝r die Einbindung verwenden


 

75   Der Webformular Generator erstellt f├╝r Sie den kompletten Anweisungsblock, den Sie in Ihre Wirtsseite einf├╝gen m├╝ssen. Dieser Quellcode enth├Ąlt bereits alle notwendigen Angaben, um das Formular bzw. die PHP-Datei an der Position in die Webseite einzuf├╝gen. Der Anweisungsblock wird bei Erzeugen des Formular angezeigt und kann direkt kopiert und verwendet werden.

Sie k├Ânnen sich diesen Anweisungsblock auch jederzeit anzeigen lassen, indem Sie im oberen Men├╝ die Option "Web-Einbindung" anklicken. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen f├╝r dieses Formularprojekt.

WICHTIG ... kopieren Sie die PHP-Datei in dasselbe Verzeichnis wie die Wirtsseite oder passen Sie den Pfad im Anweisungsblock entsprechend an. Nur dann kann die Wirtsseite die PHP-Datei finden und verwenden.

 

 

Anweisungsblock f├╝r die Einbindung in die Wirtsseite kopieren


 

73   F├╝gen Sie diesen Anweisungsblock nun an der gew├╝nschten Position in den HTML-Code Ihrer Wirtsseite ein und speichern Sie die ├änderungen ab.

Wenn der Anweisungsblock für das Formular an der passenden Stelle im Quellcode korrekt eingefügt wurde, Sie diese Änderungen gespeichert und die HTML-Datei der Wirtsseite auf Ihren Webserver kopiert haben, dann sollte nun im Browser die Wirtsseite inklusive dem Formular angezeigt werden.

 

... <body> ...
<div>
<div id="awf-form"><script>var c=new XMLHttpRequest(); c.open ('GET','kontaktformular.php?js=awf'); c.onreadystatechange=function() {if(c.readyState===4&&c.status===200) var s=document.createElement('script'); s.innerHTML=c.responseText; document.head.appendChild(s); awf_Run('awf-form');}}; c.send(); </script></div>
</div>
... </body> ...

 

Beispielwebseite


Der Webformular Generator erzeugt zus├Ątzlich zur PHP-Datei f├╝r das Formular eine Webseite im HTML-Format, in die das Formular beispielhaft eingebunden wurde. So kann das Formular auch ohne Einbindung in eine andere Webseite zum Beispiel f├╝r einen schnellen Test verwendet werden.

 

Diese Seite wird nicht ben├Âtigt, wenn Sie das Formular in eine Ihrer bereits vorhandenen Webseiten einf├╝gen m├Âchten. Deshalb kann diese Option auch deaktiviert werden. ├ľffnen Sie dazu das Fenster f├╝r die Web-Einbindung und wechseln Sie auf den Karteireiter "Einstellungen". Hier k├Ânnen Sie dann die Option "Zus├Ątzlich eine Beispiel - Wirtsseite f├╝r das Formular erstellen ..." deaktivieren.

 

77s

 

<< zur├╝ck zum Inhaltsverzeichnis