Arclab Webformular Generator - FAQ

Das Formular versendet keine Nachrichten ... die vier häufigsten Ursachen.

 

Wenn Ihr Formular keine Nachrichten versenden kann und statt dessen eine Fehlermeldung angezeigt wird, kann dies verschiedene Ursachen haben. Bitte überprüfen Sie deshalb Schritt für Schritt die folgenden möglichen Fehlerquellen.

 


1. Nicht zur Homepage gehörige Emailadressen oder falsche Zugangsdaten


 

625  
Die folgende Ursache ist die häufigste Fehlerquelle.

Öffnen Sie mit dem Button Daten-Übermittlung im oberen Hauptmenü die zentrale Übersicht über alle bereits festgelegten Sendeaufgaben.

Die folgende Überprüfung der Einstellungen sollten Sie für alle hier aufgelisteten Aufgaben vornehmen.

Wählen Sie den Eintrag aus der Liste aus und öffnen Sie sie mit einem Doppelklick oder dem Stiftsymbol im rechten Menü.

 


 

626-2  
Der Entwurf der Email wird dann im Editor geöffnet.

Klicken Sie den Eintrag in der Zeile Absender(): an.

Im sich öffnenden Dialog finden Sie die Versandart, die Sie für das Formular festgelegt haben.

 


 

652  

Variante 1 ... Versand über ein Emailkonto

 

Wenn Sie eingestellt haben, dass das Formular die Daten über eines Ihrer Emailkonten versenden soll, so kontrollieren Sie hier nun nochmals die Zugangsdaten.

Die Bearbeitung dieser möglichen Fehlerquelle ist damit abgeschlossen. Lassen Sie abschliessend vom Programm die Formulardatei neu erstellen und laden Sie die neue Datei auf Ihre Homepage hoch.

 


 

653  

Variante 2 ... Versand über die Homepage

 

Bei dem Versand über die Homepage müssen die Absender- und Empfängeradressen zur Homepage gehören, auf der das Formular betrieben wird.

Dies hat folgenden Hintergrund ... viele Webanbieter wollen nicht, dass ein Formular Daten von und/oder an Emailadressen sendet, die nicht zur Homepage gehören, auf dem das Formular läuft.

Werden externe Emailadressen verwendet, blockiert der Webanbieter den Versand und das Formular kann keine Nachrichten versenden.

 

 


2. Falsche Codierung der Nachrichten


 

Je nach Serverkonfiguration Ihres Webanbieters weicht die Codierung der Emails evtl. vom Standard ab. Die technischen Hintergründe sind hier nicht weiter wichtig. Sie sollten in diesem Fall aber die Codierung der Nachrichten an die Einstellungen des Webanbieters anpassen, damit das Formular die Emails im richtigen Format versenden kann. Gehen Sie dazu wie hier beschrieben vor ...

Lassen Sie nach der Bearbeitung der Codierung abschliessend vom Programm die Formulardatei neu erstellen und laden Sie die neue Datei auf Ihre Homepage hoch.

 


3. Die Nachricht wird in den Spam - Ordner verschoben


 

Überprüfen Sie auch, ob die Nachrichten von Ihrem Emailprogramm einfach als Spam deklariert und gelöscht worden sind.

 

 

<< zurück zur Übersicht | Inhaltsverzeichnis der Bedienungsanleitung