Bedienungsanleitung zur Software

Arclab Webformular Generator

Auswahlabhängige Einblendung von weiteren Elementen | Inhaltsverzeichnis

 

Oft sollen im Formular je nach Auswahl andere oder bis dahin versteckte Elemente eingeblendet werden. Diese Option ist vor allem bei der Auswahl mittels Radiobutton und der Aktivierung von weiteren Anzeigen durch eine Checkbox zu finden ...

 

Einblendungen bei Radiobutton

 

123

 

Einblendungen bei Checkboxen

 

124

 

Derartige auswahlgesteuerten Anzeigen können mit dem Logikelement "Einblendung von verdeckten Elementen" realisiert werden. Sie finden das Element auf dem Karteireiter "Spezielle Elemente" als letzten Eintrag ...

 

166

 

Fügen Sie zunächst die Elemente in Ihr Formular ein, die die Auswahl ermöglichen und die je nach Auswahl angezeigt werden sollen. Im Beispiel ist dies ein Radiobutton - Element mit den Auswahloptionen "Produkt 1" und "Produkt 2" sowie die beiden Elemente, die je nach Auswahl angezeigt werden sollen ...

 

115

 

Wichtig ist eine eindeutige Namensgebung für den Inhalt der beiden Auswahloptionen "Produkt 1" und "Produkt 2", da wir diesen Wert für das Logikelement benötigen. Im Beispiel lautet der Inhalt bzw. Wert "Infos zu Produkt 1" bzw. "Infos zu Produkt 2" ...

 

117

 

Nachdem alle beteiligten Elemente im Formular vorhanden sind, können jetzt zwei Logikelemente eingefügt werden, die die auswahlabhängige Einblendung steuern ... Fall 1 lautet somit zeige Element 1 bei Auswahl 1". Wenn in der Radiobutton-Gruppe {Auswahl} Produkt 1 und damit der Wert "Infos zu Produkt 1" selektiert wird, sollen die entsprechenden Informationen angezeigt werden.

 

118

 

WICHTIG ... die Einblendung bezieht sich immer auf den gesamten CONTAINER ... im Beispiel ist dies Container ID57, der die Elemente enthält, die eingeblendet werden sollen. Die Container-ID wird z.B. in der Elementauflistung links angezeigt ...

 

119

 

Sollte Ihnen die Auflistung und Ermittlung der Container mittels der ID zu umständlich sein, können Sie jedem Container einen beliebigen Namen geben. Klicken Sie dazu den Container in der Übersicht mit rechts an und wählen Sie die Option "Container umbenennen".

 

120

 

Der Container erscheint nun überall mit dem zusätzlich vergebenen Namen, was eine Zuordnung deutlich erleichtert ...

 

121

 

Legen Sie analog für die Auswahl von Produkt 2 ein weiteres Logikelement an. In der Entwurfsansicht werden nun alle beteiligten Elemente aufgelistet ...

 

122

 

Durch den Einsatz der Logikelemente werden die beiden verknüpften Elemente nun im Formular unsichtbar und erst bei der Auswahl eingeblendet. Da beim Einsatz von Radiobutton eine Auswahl immer aktiviert ist, wird im Beispiel Information zu Produkt 1 auch immer angezeigt.

 

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis